Trauerliteratur

Meistens müssen die Menschen alleine mit den Themen Tod und Trauer umgehen. Auch wenn Freunde oder die Familie hilfsbereit sind und der Trauer verständnisvoll gegenüberstehen, bleiben viele Fragen offen. Es kann daher lohnend sein, sich im Bereich der Trauerliteratur umzusehen. Neben Ratgebern sind dort auch Erfahrungsberichte anderer Trauernder zu finden oder auch Kinderbücher, die einen ungezwungenen Zugang zum Tod haben. Dies kann tröstend sein und dabei helfen, sich mit schmerzvollen Gefühlen langsam zu versöhnen.
Im Prozess der Trauerverarbeitung kann ein ausgesuchtes Buch ein guter Begleiter werden. Fragen Sie uns gerne nach Hinweisen und Tipps.

Elisabeth Kübler-Ross
JEDES ENDE IST EIN STRAHLENDER BEGINN

Jörg Zink
TRAUER HAT HEILENDE KRAFT

Chris Paul
WIE KANN ICH MIT MEINER TRAUER LEBEN?
Ein praktischer Ratgeber

Gertrud Zelinsky
FREUDE IST WIEDER MÖGLICH
Was trauernde Frauen voneinander lernen können